Drahtloser Anschluss eines Gerätes mit serieller Schnittstelle

Port zu Netzwerk Verbindung

Die serielle Schnittstelle des MC-WLAN-Adapters kann genutzt werden, um ein Gerät mit serieller Schnittstelle über WLAN mit einer Applikation z.B. auf einem Steuerrechner zu verbinden.

Die Kommunikation zwischen der Applikation und dem Gerät am MC kann über folgende Protokolle durchgeführt werden:

  1. TCP (Client oder Server)
  2. UDP
 
 MC1 Handbuch SerialClient1
 

Port zu Port Verbindung

Wenn auf der stationären Seite keine Kommunikation über ein Netzwerk erfolgen kann, sondern auch nur eine serielle Schnittstelle zur Verfügung steht, besteht die Möglichkeit mit einem 2. MC eine Port zu Port Kommunikation über WLAN zu realisieren. Dabei übernimmt der MC nicht nur die Übertragung der seriellen Daten sondern auch die Steuerung der Handshake-Signalleitungen (RTS,CTS + DTR,DSR). An diese Lösung sollte man allerdings keine hohen Echtzeit-Anforderungen stellen.

 

MC1 Handbuch SerialClient Com2Com
Die Verbindung der MC untereinander kann sowohl über WLAN als auch über LAN stattfinden. Die beiden MC Geräte können auch drahtlos ohne Accesspoint über den Adhoc-Modus verbunden werden.

 

Der MC kann gleichzeitig als serieller und als Ethernet Client genutzt werden.